Freie Wählergemeinschaft Eppstein e.V.



Informationsveranstaltung:
Private Energie-Engagements in Kommunen ...


Bürgerbeteiligung und Haushalt ...


Solarkataster Eppstein ...


EKVO ausgesetzt – FWG fordert Entlastung der Bürger ...


Eppsteiner FWG im Kreistag vertreten ...


2,6 Mio. € für Kanalkontrolle auf privaten Grundstücken – Entlastende Alternativen der FWG abgelehnt! ...

Parteiendemokratie in Eppstein ...

Kurzer Nachtrag ...

Hauptstrasse, ein Jammerspiel ...

Top oder Flop ...

Fragen zum Winterdienst ...

Haushaltsrede Magnus Fischer ...

Wahlleitlinien veröffentlicht ...

Förderung Hospizarbeit ...

Beschlussfassung zum Bienroth ...

Stanniolfabrik und VGH ....

Mehr zum Trinkwasser in Niederjosbach ...

Sauberes Trinkwasser ...

Fußwege in Bremthal ...

Verkehrssicherheit ...

Klimaschutz - Charta unterzeichnet ...

FWG im Ortsbeirat Niederjosbach ...

Neuer Vorstand ...

Differenzierte Wahrnehmung ?

Erfolge für den Klimaschutz ...

"Nagelprobe" oder Realitätscheck? ...

Fluglärmentlastung in weiter Ferne ...

Gute Nachrichten ...

"Tempo 30" auf Schulwegen ...
Mehr Informationen, (Größe: 5MB)

Mut steht am Anfang ...

Zukunft diskutiert! Bericht der Jahreshauptversammlung

Tempo 30 auf Schulwegen. Update

Für mutige Lösungen 2010 ...



Klimaschutzmaßnahmen ...

FWG für mehr Bürgerinformationen ...

Tempo 30 auf Schulwegen ...

Wechsel im Ortsbeirat Vockenhausen ...

Sommer-"Pause" - Zeit für Rück- und Ausblick ...


FWG begrüßt Urteil des VGH zum Nachtflugverbot ...


Flüsterasphalt für die Hauptstrasse ...

Teilnahme an Machbarkeitsstudie - Netzprüfung ...

FWG gratuliert Peter Reus ....

Zu Gast bei der FWG: Der parteilose Bürgermeisterkandidat Peter Reus ...

Einfach Geld ausgeben – oder nachhaltig investieren? ...

Kahlschlag auf dem Spielplatz ...

Bürgersolaranlage kommt ...

Alles Gute!
Gemeinsame Pressemitteilung der Fraktionen der FWG, der SPD und Bündnis90/DieGrünen ...

FWG begrüßt Kandidatur von Peter Reus ...

Optimismus ...

Bürgersolaranlage, jetzt gilt´s ...

Erneuerbare Energien ...

Dilletantismus in Wiesbaden ...

Bürgersolaranlage, Umfrage wird durchgeführt ...

Jahreshauptversammlung am 21.11.2008

"Bio" in Bremthal ...

Zusatzrente für Feuerwehrleute - Update ...

Termin Fraktionssitzung ...

Zusatzrente für freiwillige Feuerwehr ...

FWG-Fraktion konstituiert ...


Parlament begrüßt Flugroutenänderung ...



Fraktion verjüngt sich ...

Experten bestätigen FWG ...

Solarstrom spart ...

Klarstellungen zur AG Energie ...



Unterstützung und Gegenleistung ...

Standhaftigkeit zur Rettung ...


Energie AG abgelehnt ...

Mit großer Arroganz ...

Es ist zu leise in Eppstein ...



Aufgeblasen ...

Drei Fraktionen fordern Klage ...

Klarstellung ...

Nachtflugverbot, Sondersitzung beantragt ...

Es wird leiser, wirklich? ...

Eine gute Wahl ...

Rekordjahr ...

Wachstumsprognose 2008 und Haushalt ...

Flughafenausbau: Magistrat sieht neues Verfahren ...

Redebeitrag Photovoltaik ...

Parlament streitet über Solaranlagen ...

Redebeitrag zum Entwurf des Stadthaushaltes für 2008 ...

Wahlwerbung/Plakatierung zur Landtagswahl ...

Vorstand einstimmig bestätigt ...

Bürgerversammlung zum Flughafen ...



Thomas Braun kommt nach Eppstein ..

Zwischenergebnis Solaranlagen ..



Gemeinsame Sitzung HFA & ASU ...



Fluglärm und Solaranlagen in den Ausschüssen ...

Stadt hat keine Mittel ...

Neues vom Fluglärm, versuchte Volksverdummung? ..

Fluglärm, Lärmschutz usw ..



Flächennutzungsplan ..


Solaranlagen, die nächste ...

Einladung ..

Solaranlagen ....

Fluglärm ....



Redebeitrag
zum Erlass einer neuen Straßenbeitragssatzung ..

Beschlussfassung Haushalt 2007
FWG Eppstein fordert nachhaltiges Handeln



Mitgliederversammlung der FWG Eppstein



Sportpark Bremthal

Um Missverständnissen entgegenzuwirken ist folgende Klarstellung nötig



Eklat

Zu einem Eklat kam es in der vergangenen Sitzung der Stadtverordneten. Aus Protest gegen das Vorgehen und diverse Anschuldigungen der CDU verließen



Gemeinsame Erklärung der Fraktionen Bündnis90/Grüne, FWG und SPD Eppstein


Freie Wähler treten zur Landtagswahl 2008 an

Hessens Freie Wähler treten bei der Landtagswahl 2008 mit einer eigenen Wählergruppe an. Das hat der Landesdelegiertentag am Samstag in Groß-Gerau beschlossen. Nach intensiver Diskussion stimmten über 61 Prozent der 162 Delegierten

Forderung umgesetzt

Wir freuen uns, dass in der vergangenen Woche die von der FWG lange geforderte Spanische Einfädelspur auf der B455 Richtung Eppstein endlich fertig gestellt wurde



Forderung umgesetzt (II)

Die Umgestaltung des Wernerplatzes im Herzen Eppsteins gab und gibt weiterhin Anlass zur Diskussion. Im Zuge der Umgestaltung wurde der ausgewiesene Behindertenparkplatz verlegt.

Sommerloch - Teil II

Die Frage nach den Gründen für die Ausführungen von Herrn Mechtel in der EZ damit beantworten zu wollen, dass ihn innerhalb der CDU-Fraktion gemachte Erfahrungen geleitet haben, wäre spekulativ und soll hier daher dahingestellt bleiben.

Ab 2007 fallen alle internetfähigen Geräte, also PCs und WAP-Handys unter die Gebührenpflicht, weil Rundfunk- und Fernsehsendungen auch via Internet ausgestrahlt werden. Dies betrifft in erster Linie



Wissen sie, was sie tun?

Aus einer ansonsten an Höhepunkten armen Juli-Sitzung der Stadtverordnetenversammlung sticht die Diskussion zum.



Die ersten Wochen nach der Wahl

Zunächst möchte ich mich bei allen unseren Wählerinnen und Wählern sowie unseren aktiven und passiven Unterstützern auf das Herzlichste bedanken.
Mein Dank gilt besonders all denen, die wählen gegangen sind. Ihre Stimme legitimiert das Handeln aller politischen Parteien und deren Vertreter in Eppstein